I VERSANDKOSTENFREI AB 70 EURO (DEUTSCHLANDWEIT) I 100% KÄUFERSCHUTZ BEI BESTELLUNGEN ÜBER PAYPAL*I

Let us introduce you to... Pure Pepper

Let us introduce you to... Pure Pepper

Wie of/Berlin ist auch Pure Pepper Projects eine echte Herzensangelegenheit. 2009 machte sich Anja Matthes, Gründerin von Pure Pepper auf eine Entdeckungsreise nach Südostasien. Auf ihrer Tour hat sie allerlei Fremdes und Ungewöhnliches ausprobiert und viele neue Einrücke gewonnen. Ein großer Fan von Pfeffer war sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht. Das staubige, weiße Zeug aus den Supermarkt-Regalen fand sie regelrecht eklig und unangenehm.

Ihre Einstellung zu Pfeffer änderte sich schlagartig, als sie in Kambodscha zum ersten mal Kampot Pfeffer probiert. Das unnachahmliche und angenehme Aroma dieses exquisiten Pfeffers hat sie umgehauen und die Idee diesen Pfeffer nach Deutschland zu importieren und den Bauern vor Ort gleichzeitig eine faire Lebensgrundlage zu schaffen, hat sie nicht mehr losgelassen. 
 


Dabei ist umso erstaunlicher, dass Kambodscha gar nicht als typisches oder bekanntes Pfeffer-Land gehandelt wird. Zwischen Bergen und Meer, in der kleinen Region Kampot, lag also ein kleines, köstliches Pfeffer-Geheimnis verborgen, das Anja Matthes glücklicherweise gelüftet hat!

Der Pfeffer wird hier, in langer Familientradition von lokalen Bauern angebaut, von Hand geerntet und anschließend in der Sonne getrocknet. Die Einkaufspreise für das hochwertige Produkt liegt über den üblichen Marktpreisen und decken damit nicht nur die Produktionskosten. Sie helfen auch den Bauern weiterhin auf den Einsatz von Pestiziden verzichten zu können und den Pfeffer in der altbekannten Tradition weiterzuführen, ihre Familien zu ernähren und den Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen.
 


Mittlerweile importiert Anja Matthes den Pure Pepper aus Kambodscha, Indonesien und Tasmanien und bietet uns damit eine köstliche und vor allem auch faire Alternative zum handelsüblichen Pfeffer. Mehr Infos zu Pure Pepper und unsere drei Lieblings-Pfeffer-Sorten gibt es natürlich auf ofberlin.com.


xoxo of/Berlin

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »